Falls der Newsletter nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier

 
  Neues von Mansers Juni 2017  
 
 
 

Guten Tag ###USER_first_name### ###USER_last_name###

Der Frühling geht und der Sommer kommt.

Im Frühling hat es, bei uns auf dem Hof sehr viele junge Tier gegeben. Kücken, die jetzt schon fast wie Hennen aussehen. Junge Hasen, auch die wachsen sehr schnell. Und die jungen Katzen erweitern ihr Spielfeld und sind jetzt immer öfters auch im Garten zu beobachten. Kurzfristig verlassen hat uns die Milchkuh Sabrina. Sie ist wieder auf ihrem Bauernhof in Uttwil. So kann bei uns im Moment leider keinem Melker über die Schulter gekuckt werden. Auf www.stallvisite.ch findet sich aber viele Höfe auf denen das Möglich ist. (Auch bei uns in der Nähe.) Die Mahlzeiten vom Kalb "Sternli" bereiten wir mit Milchpulver zu.

Ab Juli wird wieder eine Milchkuh bei uns sein und die abendliche Milchdegusation, mit frischer warmer Milch ist wieder möglich!

 

Der Juni ist dieses Jahr ein Ausnahmemonat für Barbara und Dominik. Zwei grosse Festanlässe in Egnach, werden von uns mitorganisiert. Am 11. Juni fand der Thurgauer Kantonalkirchentag mit 2000 Besuchern statt. Das nächste Wochenende ist Musikfestival. Am Freitag 16. Juni 2017 mit Schweizer live Acts. Stefanie Heinzmann, Manillio, Yokko, Panda Lux... Am Samstag ist Kreismusiktag mit 950 Blasmusikanten und am Sonntag ist Familientag mit Marius & Jagdkapelle. www.musikfestival-egnach.ch

Spannend einmal an solchen Grossanlässen mitzuarbeiten! Wir freuen uns auf diese Anlässe! Zu Hause auf dem Täschliberg werden wir vertreten. Campieren ist also trotzdem möglich. Nur uns muss man wohl in Neukirch "Grüezi" sagen kommen.

 
 
Auffahrt

Die Auffahrt ist zum campieren immer ein sehr beliebtes Wochenende. Oft werden Reservation schon lange voraus gemacht. Dieses Jahr war es wettertechnisch dann auch bald mal klar: Das gibt vier hammermässige Tag. So kamen bald auch sehr viele Anfragen. (Und das nicht nur bei uns!) Schon eine Woche vorher waren wir ausgebucht.

Es tut uns sehr leid, dass wir so vielen Gästen eine Absage erteilen mussten!

Sicher findet sich eine andere Gelegenheit unseren Bauernhof-Camping zu geniessen. Es gibt ja viele Möglichkeiten ein Wochenende zu verlängern. Überzeit, Jocker-Tage... Auch zwei Tage können wie ein kleiner Urlaub sein!

 
 

Das Pfingstwochenende war dann nicht so beliebt. Hatte der Wetterbericht doch ziemlich miese Prognosen gestellt. Belohnt wurden dieses Mal die Skeptischen, welche diese Prognosen in Frage gestellt hatten.

So erlebten wir hier einen fast trocken Sonntag und sogar die Sonne lachte Zeitweise!

Um am Montag trocken einzupacken brauchte etwas Geduld. Unmöglich war es aber nicht.

Was lernen wir daraus? "Auch der Wetterbericht hat nicht immer Recht" und "Wer wagt, gewinnt"!

Wir wünschen allen Gästen, die hier waren und allen die leider nicht kommen konnten eine schöne Vorsommerzeit.

Freundliche Grüsse

 
 
 
 
 

Newsletter-Registrierung bearbeiten oder abmelden